Dienstag, 9. August 2011

Wenn das SO ist, dann: nein, danke!

Weltberühmt sein, weil man einen Satz halbwegs geradeaus schreiben kann? Hofiert werden, weil man einen Bestseller verfasst hat? Sich mit Kriechern abgeben, weil man einen TV-Auftritt hatte? Buckeln, weil man es mit einem Rezensenten zu tun hat? Sich Kommentare von irgendwelchen Leuten anhören, weil die über etwas von einem gestolpert sind? Rücksicht auf Gott und die Welt nehmen, weil man seiner Zeit nicht allzu weit voraus sein sollte?

Nun – es ließe sich tatsächlich darüber nachdenken …

Und wenn man ehrlich ist, hat man das ja schon längst getan, ich meine: nachdenken …

Und es kommen ja noch einige Nächte, wir müssen nichts übereilen …

Freilich darf man auch nicht zu lange darüber nachdenken: man käme ja nicht mehr zum Schreiben, man würde ja das Wesentliche aus den Augen verlieren.

Ich muss mal ernsthaft darüber nachdenken!

Keine Kommentare:

Kommentar posten