Mittwoch, 22. Juni 2011

Funkenflug

Es gibt Schriften, die zeitversetzt Herzen und Gemüter der Leser in Brand setzen. Als wären sie ruhelos und doch in aller Ruhe durch Lüfte geschwebt auf der Suche nach dem richtigen Landeplatz. Einem Ort, der bis dahin verschont geblieben war. Einer Stelle, die nun endlich reif ist für den Empfang von Flammenzungen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten